QuaMenDe - Qualitätsentwicklung für Menschen mit Demenz
Allgemeine Geschäftsbedingungen - AGB
Quamende Bergmann und Bose GbR
Qualitätsentwicklung für Menschen mit Demenz
Weihergarten 6
35649 Bischoffen-Oberweidbach
Fon - Bergmann: 0177 - 3268086
Fon - Bose: 0163 - 7323222
E-Mail: info@quamende.de

Im folgenden Text werden bei Personenbezeichnungen wegen der besseren Lesbarkeit grundsätzlich nur die männlichen Personen genannt; sie werden als Gattungsbegriffe verstanden, die stets auch die entsprechenden weiblichen Personen mit einschließen.

Fortbildungszusage
Die Reihenfolge des Eingangs der Anmeldung ist für die Teilnahme an der Fortbildung entscheidend, da bei Überbuchungen nach dieser Reihenfolge Zusagen erfolgen. Nach Eingang der Anmeldung übersenden wir Ihnen eine schriftliche Bestätigung, mit der die Teilnahme an dem Seminar als vereinbart gilt.
 
Rücktritt

Nach Eingang der Anmeldung, können die Teilnehmer innerhalb von vierzehn Tagen ihre Anmeldung ohne Angabe von Gründen in Textform widerrufen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist an die oben genannte Adresse zu richten.

 
Zahlungsbedingungen

Die Teilnahmegebühr ist unmittelbar nach Erhalt der Rechnung, bzw. spätestens bis acht Wochen vor der Fortbildung auf folgendes Konto zu überweisen:

Kontoinhaber: Quamende Bergmann und Bose GbR
Kontonummer: 482778800
Commerzbank Wetzlar
BLZ: 51540037

Auf der Überweisung geben Sie bitte die Rechnungsnummer und die Nummer der Fortbildung(en) an.

 
Stornierung

Bei einer Stornierung von Anmeldungen bis zu acht Wochen vor dem Fortbildungs­termin ist eine Bearbeitungspauschale von € 15,00 zu zahlen.
Bei Stornierungen später als acht Wochen vor dem Fortbildungstermin ist eine Rückerstattung der Seminargebühr abzüglich der Bearbeitungspauschale nur möglich, wenn eine Ersatzperson teilnehmen kann (entweder ein Teilnehmer, der aufgrund der Warteliste nachrücken kann oder von dem absagenden Teilnehmer selbst gestellt wird). Auch im Fall von Krankheit oder Unfall ist eine Rückerstattung der Fortbildungsgebühren ausgeschlossen, insofern keine Ersatzperson teilnehmen kann.

 
Änderungen und Absage von Fortbildungen

Quamende übernimmt die Verantwortung, die Fortbildungen sorgfältig zu planen und durchzuführen. Falls eine Fortbildung wegen einer zu geringen Zahl von Anmeldungen oder kurzfristiger Erkrankung des Fortbildungsleiters oder sonstigen nicht vorhersehbaren Ereignissen nicht durchgeführt werden kann und kein Ersatz gefunden wird, werden die Teilnehmer unverzüglich informiert und erhalten die Fortbildungsgebühr vollständig zurück. Weitergehende Ansprüche sind in diesen Fällen ausgeschlossen.

 
Datenschutz

Die an Quamende übermittelten Daten werden von Quamende für die Organisation der Fortbildungen in der EDV und in manuellen Listen gespeichert und verarbeitet. Mit den Anmeldungen zu den Fortbildungen erklären sich die Teilnehmer mit der Erhebung und Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten einverstanden. Die Teilnehmer willigen darüber hinaus ein, dass Name und Anschrift über die Teilnehmerliste den anderen Fortbildungsteilnehmern zugänglich gemacht werden.

 
Haftungsausschluss und Versicherung

Quamende übernimmt keine Verantwortung für Schäden, die im Rahmen der Durchführung der Fortbildungen entstehen können. Die Haftung wird insofern ausdrücklich für Schäden ausgeschlossen, die nicht durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit von Mitarbeitern von Quamende verursacht werden. Daneben sind die Teilnehmer für ihren Versicherungsschutz verantwortlich.
Quamende wählt qualifizierte Dozenten aus, kann jedoch keinerlei Haftung für die tatsächliche Qualität der Fortbildungen übernehmen. Jegliche Rückforderungen der Teilnehmer, die sich auf die Qualität der Fortbildungen beziehen, sind ausgeschlossen.

 
NACH OBEN
 
  AGB  |  IMPRESSUM  |  KONTAKT